ODYSSEUS HOTEL - CORFU

Die neue Burg


 

Die neue Burg befindet sich auf dem Hügel Agios Markos und wurde von den Venezianern im 16. Jahrhundert erbaut, als die Stadt Schutz erforderte.
 
Der Bau begann im Jahre 1576 und wurde im Jahre 1645 beendet. Die Burg wurde auf zwei Ebenen erbaut, so dass sowohl dem Hafen als auch dem Festland Schutz geboten werden konnte.
 
Es handelt sich um einen robusten Bau, der sich imposant über dem Hafen befindet. Von dort aus wird ein einmaliger Blick auf das Meer und dem Hafen geboten. Der Eingang ist mit einem Löwen dekoriert. Dabei handelt es sich um das Wappen, welches seit Jahrhunderten die Burg mit Venedig verbindet.
 
Die Engländer hinterließen zwei Kasernen. Die eine Kaserne befindet sich direkt neben dem Eingang und die andere befindet sich auf der zweiten Ebene der Burg, wo sich dort auch ein Tempel namens Panagia Spilaotissa steht.
 
In der heutigen Zeit befindet sich dort die Anlagen der Kriegsmarine, wo auch oft verschiedene kulturelle Veranstaltungen durchgeführt werden.