ODYSSEUS HOTEL - CORFU

Die alte Burg


 

Die alte Burg befindet sich östlich des Hafens von Korfu. Die Burg wurde während des byzantinischen Kaisertums erbaut und zunächst von den Venezianern und darauf von den Engländern und den Griechen gefördert.
 
Es handelt sich um eine außergewöhnliche Festung der Ionischen Inseln. Der Eingang führt durch Spianada. Dort war früher ein Graben mit einer Schaukelbrücke. Diese Schaukelbrücke wurde durch eine eiserne Brücke ersetzt, die die Burg mit der Stadt verbindet.
 
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an der Burg sind folgende: Der Haupteingang, die Türme des Festlandes und des Meeres, die Kirche Agios Georgios, der „romantische” Tempel, das Gefängnis und die englischen Kasernen. Im Bereich der alten Burg befinden sich die öffentliche Bibliothek und die byzantinische Sammlung. Darüber hinaus werden verschiedene kulturelle Veranstaltungen dort ausgetragen.